top of page
DSC_7351_1454_edited.jpg

Tipps für gesundes Hula Hoop - gesundes Hullern

Häufige Fragen zum gesunden Hooping, bzw. Hullern


rückenschonendes hula Hoop mit richtiger Pushtechnik
rückenschonende Hula Hoop Technik
Hier findet ihr ein paar der häufigsten Fragen, die mir zum Thema gesundes Hula Hoop, Vor- und Nachteile von Hullern und Hoopdance gestellt werden und ganz am Ende des Artikels wartet auch noch eine kleine Überraschung ;)

Wenn euch noch mehr Fragen auf dem Herzen liegen dann schreibt mir gerne!

Ich muss bei allen Fragen dazu sagen, dass ich 'nur' Bewegungspädagogin und Atmungscoach bin (und natürlich Hoopdance Trainerin) und es daher auch nie verkehrt ist, einen Arzt oder Ärztin um Rat zu fragen.



Ist Hula Hoop nur in eine Richtung schädlich?

JEIN - Ja und Nein

Hula Hoop nur in eine Richtung

Wir haben alle unsere lieblings- Hula Hoop Richtung, so wie es Links- und Rechtshänder gibt, hoopen oder hullern wir auch in eine Lieblingsrichtung und drehen uns auch spontan immer in die selbe Richtung. Das ist ganz normal! Wir lernen Hula Hoop also erstmal in eine Richtung.

Aber wenn wir immer in die gleiche Richtung drehen, dann trainieren wir natürlich auch unsere Muskulatur hier sehr einseitig. Ich würde für ein ausgeglichenes Training also immer empfehlen auch in die andere Richtung zu hoopen! Vor allem wenn ihr viel mit dem Hoop Reifen trainiert. Euer Körper wird sich freuen!

Drehen nur in eine Richtung

Da wir uns beim Hooping oft auch mit dem Reifen drehen, ist es auch hier gut wenn wir uns ab und an auch in die andere Richtung drehen!
Hula Hoop und Drehungen
beim Hula Hoop drehen wir uns sehr viel!

Beim Drehen, drehen wir auch unseren Kopf etwas und trainieren unsere Nackenmuskulatur sehr einseitig mit. Wenn ihr euch also viel dreht, dann achtet auch hier, immer mal darauf auch in die andere Richtung zu spielen! So vermeidet ihr eine sehr einseitig Belastung eurer Nackenmuskeln und Halswirbelsäule. Allerdings gilt dies vor allem für Hooper, die sich wirklich viel drehen! Hobby Hoopdancer brauchen sich vermutlich dabei keine Sorgen machen!

Aber auch hier gilt, in die andere Richtung drehen ist ein tolles Training für eueren Gleichgewichtssinn und gut für die Koordination, also kann ich auch Hobby Hula Hoopies empfehlen, in beide Richtungen zu hullern, drehen und Tricks auch immer in beide Richtungen zu üben!


Fazit:

Wenn ihr nicht wirklich viel hoopt bzw. hullert dann werdet ihr vermutlich keine Probleme bekommen durch einseitiges Hula Hoop / einseitiges Training! Wenn ihr aber viel und/oder längere Zeit am Stück trainiert, dann würde ich unbedingt auch die andere Richtung empfehlen!

Euer Körper wird sich immer freuen, wenn ihr beide Richtungen trainiert! Egal ob ihr den Reifen viel oder wenig in der Hand habt! Außerdem gibt das auch ein super Gehirntraining!


Hula Hoop Training am Boden Hoop Yoga
Mit dem Hoop gibt es noch viel mehr Trainingsmöglichkeiten als nur am Bauch!

Yoga inspirierter Hula Hoop Morning Flow:


Schmerzen im Oberbauch / Bauch durch Hula Hoop?

Sind Bauchschmerzen bei Hula Hoop normal?

Auch das ist ein Frage, die mir häufig gestellt wird. Meine Antwort ist hier ganz klar: NEIN - Hula Hoop sollte keine Schmerzen verursachen!

Sobald du Schmerzen im Oberbauch / Magen / Bauchgegend hast, wechsle bitte auf einen leichtern Reifen!

Gerade schwere Fitness Hula Hoop Reifen mit 1kg - 3kg knallen mit sehr viel Wucht und Gewicht auf den Bauch, fast als würde dir jemand dauernd in den Bauch boxen. Das kann, neben Übelkeit, auch zu schwereren gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb immer einen Reifen spielen, mit dem du keine Bauchschmerzen bekommst! Je nach Muskulatur und Empfindlichkeit würde ich mit etwa 300g - maximal 800g ins Hullern starten.

Natürlich gibt es auch viele Menschen, die mit 1,5kg starten und keine Probleme haben! Aber solltest du Schmerzen haben, dann arbeite dich bitte langsam zu einem höheren Gewicht vor. Denn Hula Hoop sollte ja vor allem auch Spaß machen!


Leichte Einstiegsreifen wären, zum Beispiel, meine handgemachten Anfänger Dancehoops oder Fitness Hoops light.


 

Hat Hula Hoop Nebenwirkungen?

Wie jede Sportart, kann Hula Hoop natürlich auch körperliche Probleme verursachen.
Hula Hoop ohne Schmerzen mit leichten Dancehoops
Schmerzfrei Hullern mit leichten Reifen!

Bauchschmerzen, blaue Flecke und Hämatome durch Hula Hoop müssen nicht sein!

Zu schwere Reifen können Bauchschmerzen, blaue Flecken oder sogar schwere Hämatome verursachen!

In einem extra Blogartikel findet ihr, neben dem oben erwähnten Thema, noch mehr Informationen zu den schweren Hula Hoop Reifen und warum ich sehr vorsichtig damit bin!


Auch das einseitige Training wurde ja oben schon beschrieben!

Einseitiges Muskeltraining kann Dysbalancen im Körper entstehen lassen, die evtl. auch Probleme verursachen.

Dazu muss man allerdings auch sagen, dass wir unseren Körper den ganzen Tag im Alltag auch schon sehr einseitig Trainieren, also nicht nur Hula Hoop hierfür verantwortlich ist ;)


Den Hula Hoop richtig andrehen

Rückenprobleme mit Hula Hooping? Den Hoop richtig andrehen!

Rückenschmerzen gehören natürlich mit einem Arzt abgeklärt! Aber ihr könnt auch mal euren Pushtechnik beim Hula Hoop angucken! Wir können den Reifen auf verschiedene Weisen andrehen, vor und zurück pushen oder eher seit - seit. Eine Änderung deiner Pushtechnik kann für den Rücken schonender und gesünder sein!

Schau dir dazu gerne mein Video an, hier erkläre ich euch rückenschonendes Hula Hoop und die Pushtechniken:

Aus meiner Erfahrung kann ich berichten, dass es einige Hoopies gibt, denen Hula Hoop sehr bei ihren Rückenproblemen geholfen hat!
Hula Hoop Tricks als Koordinationsübung

Wie bei jeder Sportart kannst du es auch beim Hula Hoop übertreiben, deine körperlichen Grenzen überschreiten oder mit der falschen Technik arbeiten.

Das kann Probleme verursachen! Aber ich bin eigentlich fest überzeugt, dass Hula Hoop sehr viel mehr positive Auswirkungen auf deinen Körper und Gehirn (ja, Hoopdance ist auch ein super Gehirntraining!) haben wird - wenn du ein paar Regeln einhältst:


Gesundes Hula Hoop - die eigenen körperliche Grenzen wahren und Grenzen langsam erweitern!

Um ein schönes Hula Hoop oder Hoopdance Erlebnis zu haben, würde ich dir folgende kleine Regeln an Herz legen:


  • Nicht zu viel auf einmal! Auf den eigenen Körper hören! Wenn du merkst, eine Übung wir zu viel und es wird unangenehm, dann lieber eine kleine Pause einlegen und vielleicht mit einem anderen Trick weitermachen

  • Abwechslungsreich trainieren! Hoop Spin Richtung ändern, den Hula Hoop wandern lassen - Shoulderhooping, Hiphooping, Handtricks probieren und verschiedenen Beinstellungen

  • Tipps vom Profi holen. Vielleicht mal eine/n Hoopdance LehrerIn darauf schauen lassen und euch Tipps holen, wie ihr körperschonender Hoopen könnt!

  • den richtigen Hula Hoop Reifen verwenden! Kleine blaue Flecken hier und da, oder den Hoop mal an die Nase zu bekommen gehört dazu. Bei länger anhaltenden Schmerzen oder größeren Blauen Flecken, dann bitte Reifen wechseln!

  • mit einem Arzt abklären!


Schulterbeweglichkeit verbessern mit Hula Hoop
Hula Hoop Beweglichkeits - Training mit leichtem Reifen

Abwechslungsreiches Hula Hoop Training!

Wenn ihr Lust bekommen habt auf ein spannenderes Hula Hoop Training. Euer On-Body Hooping abwechslungsreicher gestalten wollt oder vielleicht Shoulderhooping lernen wollte, dann schaut gerne in meinen Hula Hoop Video Kursen für Anfänger vorbei - oder besucht mich auf meinem Youtube Kanal


Mit dem Code HOOP1024 * bekommst du 15% auf deinen ersten online Video Kurs bei mir!!



*gültig für alle meine Hula Hoop online Video Kurs, nur einmal pro Kunde einlösbar!

 

Bella Réssy Bewegungspädagogin Franklin-Methode®, Atmungs Coachings, Hoopdance Kurse und Performances





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page