top of page
Hoopdance Love

Meine Bauch-Story - wie die Franklin-Methode® mir bei meiner Rektusdiastase geholfen hat

Wie ich mit der Franklin-Methode® meinen Bauch stabilisiert und meine Mitte wiedergefunden habe

Von Rektusdiastasen, hängenden Bäuchen und Körpergefühl, wo sonst nichts mehr geholfen hat

Rektusdiastase Training für die Bauchmuskeln und eine starke mitte
Nicht jede Frau reißt so stark ein, aber auch ein schöner Bauch ist nicht immer funktionell!

Dies ist eine sehr persönliche Story, mit der ich euch zeigen möchte, wie mir die Franklin-Methode® geholfen hat, meinen Bauch wirkungsvoll zu trainieren, meine Mitte wiederzufinden und meinen Köper wieder neu zu organisieren - etwas, bei dem mir die vielen Übungen meiner ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen und vieler anderer nicht weiterhelfen konnten.


Bauchglück der neue online Kurs: aus meinen eigenen After-Baby-Baucherfahrungen und meiner Ausbildung zur Bewegungspädagogin, habe ich einen ganz besonderen Kurs für euch entworfen. Gewinne deine Mitte zurück - organisiere dich neu.
Bewegungspädagogin Bella Ressy mit zwei Franklin-Methode Bällen

Ich bin Bella und habe drei Kinder auf die Welt gebracht. Alle drei waren nicht ganz leicht, aber vor allem hatte ich jedes mal einen riesigen Bauch, also wirklich groß! Dementsprechend bin ich am Bauch auch stark gerissen, hatte eine sehr große Rektusdiastase, über 8 cm, und mein Bauch war labbrig und hing immer nach vorne raus. Und das obwohl ich nach der Schwangerschaft eigentlich gleich wieder mein normales Gewicht hatte und schlank bin! Ich sah Jahre nach den Geburten noch aus wie im 5. Monat schwanger!


Kein Rückbildungskurs oder Training hat daran etwas ändern können! Auch noch Jahre später hatte sich kaum etwas geändert. Der Bauch hing nach unten weg, alles labbrig, kaum Gefühl in der Bauchmitte und die Rektusdiastase war weiterhin sehr breit.

 

großer Schwangerschaftsbauch mit Streifen
Babybauch, nicht alle Bäuche sind so groß und reißen stark!

Was ist eigentlich eine Rektusdiastase?

Zwischen den zwei Muskelsträngen der geraden Bauchmuskeln, ist eine Linie, die Linea Alba. Dieser Spalt zwischen den Muskelsträngen kann weiter werden. In der Schwangerschaft gehen die geraden Bauchmuskeln auseinander um dem Baby Platz zu machen. Und nicht immer schließt sich der Spalt danach von alleine. Wobei man sagt, dass ein Spalt von 2cm durchaus normal ist. Wichtig ist vor allem, dass der Spalt stabil ist, also die Bauchorgane sich nicht wie z.B. bei einem Sit Up hervorheben.







 

Als mein Jüngster 3 Jahre war, habe ich den Nabelbruch, ja den hatte ich auch noch, operieren lassen. Der Arzt sagte damals zu mir, dass ich um eine plastische Bauch OP sowieso nicht herumkommen werde. Nicht wegen der Rektusdiastase (er selbst hatte eine angeborene Rektusdiastase und hat sie mir gezeigt) sondern wegen der dünnen Bauchwand. Die Bauchfaszien dünn und zerreißlich.


Erstes Fazit: Auch Jahre nach der Geburt hatte sich - trotz vielem Sport, Rückbildungsgymnastik und Bauchmuskeltraining – an meinem Bauch nichts geändert. Er hängt, ist schwabbelig und ich sehe immer noch schwanger aus.
Auch mehrere Physiotherapeuten und Osteopathen konnten daran nichts ändern.

ABER auf eine Bauch OP mit eventuellen Nebenwirkungen, mit langem Krankenhausaufenthalt und Kindern zuhause... darauf hatte ich auch wirklich keine Lust!


SO hab ich mich im Internet auf die Suche gemacht:


After Baby Bauch mit Schwangerschaftsstreifen und Rektusdiastase mit Blumen
Nicht perfekt, aber wieder flach und funktionell und 1000x besser als nach den Schwangerschaften!

Was meinem Bauch geholfen hat wieder flacher und fester zu werden:

Oder - wie ich meinen Mitte wiedergefunden habe!

Dies ist wirklich eine ganz persönliche Story. Jeder Bauch ist anders und es gibt verschiedenen Ursachen.

Ich bin Bewegungspädagogin und kann dich auf dem Weg begleiten herauszufinden, wo deine Schwachstellen sind und diese gezielt wieder fit zu bekommen! Aber natürlich ersetzen meine Kurse keinen Arztbesuch!


Der erste Schritt - das Gewebe an Ort und Stelle halten

Bauchband zur Unterstützung

Es gab noch einen weiteren Grund, warum ich nicht einfach auf den Arzt gehört habe und die Bauch OP habe machen lassen. Einmal hat sich an meinem Bauch nämlich doch etwas verändert! Und ich war deshalb immer überzeugt, dass da doch noch mehr gehen müsste:

Nach der letzten Geburt hat mir meine Hebamme ein Band gegeben, um meinen Bauch ein bisschen hochzubinden und zu unterstützen. Und mein Bauch war zwei Monate nach der letzten Geburt flacher und fester als in all den Jahren davor!

Es hat sich für mich angefühlt, als könnte das Bindegewebe endlich fest werden, da es nun dahin gehalten wurde, wo es hingehört!

Mein Bauch war also, nur wegen des Bandes ,deutlich besser geworden, aber auch wieder nur bis zu einem Punkt und dann ist weiter nichts mehr passiert.


Rückbildung für Frauen mit Rektusdiastase

Spezielle sanfte Übungen für Frauen mit Rektusdiastase

Nach der Erfahrung mit dem Band war ich überzeugt, dass mein Bauch noch besser werden könnte und habe mich also an den Computer gesetzt und im Internet geforscht!

Nach langem Suchen habe ich einen Rückbildungskurs speziell für Frauen mit Rektusdiastase gefunden, YAY! Das erste was ich lernte: Sehr viele Übungen aus meinen vorherigen Rückbildungskursen hätte ich nicht machen sollen, da sie den Spalt nur verstärken. Der Kurs hat mich aber tatsächlich noch ein gutes Stück weitergebracht. Mein Bauch hat nochmal mehr Spannung bekommen, wurde etwas flacher. Aber die Bauchmitte war weiterhin für mich nicht wirklich ansteuerbar.


Der Kurs hat geholfen ABER auch wieder nur zu einem gewissen Punkt und dann ist weiter nichts mehr passiert. Ich sah also immer noch ein bisschen schwanger aus. Ich hatte sehr viel Spannung im Oberbauch und kaum Spannung in der Mitte. Wie zuvor hing alles noch recht traurig herunter

Übungen mit Ball für das Herz, dazu der Spruch 'Manchmal müssen wir unseren Körper neu sortieren'
Übung für Lungen und Herz, Organtraining mit der Franklin-Methode®

Mit der Franklin-Methode® zu einem flachen, stabilen Bauch - zu einem neuen Bauchgefühl

mehr Bauchgefühl - Körpergefühl & eine starke Mitte

Ich muss gestehen, mein Bauch ist auch jetzt nicht mehr so, wie er vor der Schwangerschaft war. Die Risse im Gewebe verschwinden nun mal nicht einfach. Er wird sicher auch nicht mehr so werden wie er mal war. Aber ich denke auch nicht, dass ich schon am Ende meiner Bauch-Reise bin, aber ich kenne nun den Weg! Vielleicht können wir den Weg ja ein Stück gemeinsam gehen.

Meine Ausbildung zur Bewegungspädagogin in der Franklin-Methode hat dann den Durchbruch gebracht!

Gezielte Aktivierung der Bauchmuskeln

Vergessene Muskeln wieder aktivieren

In der Schwangerschaft setzen wir Anteile der Bauchmuskeln nicht mehr ein. So kann es passieren, dass unser Körper diese Muskeln einfach 'vergisst'. Unser Gehirn weiß einfach nicht mehr, dass dort noch Muskeln sind, die wir einsetzen können.

Wir bekommen also eine Bauchmuskel Übung, die wir machen. Der vergessene Muskel arbeitet dabei aber nicht mit, er ist ja vergessen, andere Muskeln springen dafür ein. Wir trainieren so vielleicht noch mehr in ein Ungleichgewicht hinein.

Wir müssen also ganz gezielt diese Muskeln wieder aktivieren.


Schwangerschaften, Krankheiten, Unfälle oder ungesunde Lebensweisen, können dazu führen, dass unser Körper manche Muskeln einfach 'vergisst'!

Die Body-Mind Connection verbessern

Wir müssen dem Körper zeigen, dass dort noch Muskeln sind, die er einsetzten kann. Dabei arbeitet man sehr viel mit der sogenannten Propriozeption. Vor allem Berührung, um die Verbindung von Körper und Kopf wieder zu stärken / Body - Mind Conncetion

In meinem Kurs zeige ich euch viele Möglichkeiten, die Bauchmuskeln gezielt zu aktivieren, unter anderem über Eigenberührung. Deine Bauchmitte wieder zu entdecken und Spannung an den richtigen Stellen aufbauen zu können.


Jeder Atemzug ist eine Möglichkeit deine Bauchmuskeln zu trainieren!
Zusammenarbeit der Bauchmuskeln in der Arbeit für ein funktionelles Bauchmuskeltraining
Funktionelles Bauchmuskeltraining

Zusammenarbeit Bauchmuskeln - Beckenboden - Zwerchfell & Atmung

Wir müssen also dem Körper die Muskeln wieder bewusst machen, was unser Körpergefühl gezielt verbessern wird. Aber wir müssen auch die Zusammenarbeit der einzelnen Bauchmuskeln untereinander verbessern. Ebenso wichtig ist es die Zusammenarbeit von Bauchmuskeln, Beckenboden und Zwerchfell in der Atmung wieder gut aktivieren.

Das war in meiner Ausbildung der nächste WOW Moment für mich, zu merken wie viel sich hier nochmal verändern kann, wenn die Muskeln gut zusammenarbeiten.

Allerdings erfordert das etwas anatomisches Wissen, über die genaue Arbeit und Funktion der verschiedenen Bauchmuskeln. Auch dieses Wissen werde ich euch in meinem Kurs leicht und anschaulich vermitteln und immer sofort in die Bewegung integrieren.

Wir werden auch lernen dieses Wissen direkt am Körper umzusetzen. Denn: Wissen allein bringt unserem Körper nichts!

Anatomisches Wissen direkt am Körper in Bewegung umsetzen! Wissen alleine bringt unserem Körper nichts!

IIch konnte endlich meine Bauchmitte wieder aktivieren. Und der Bauch ist mittlerweile deutlich flacher. Ich habe viel mehr Gefühl für meine Bauchmitte. Meine Rektusdiastase ist stabil und das Bindegewebe sehr viel fester geworden. Die Haltung hat sich sehr verbessert - einfach ein neues Bauchgefühl.

Die Organe wieder gut sortieren

Den Organen helfen, ihren Platz wiederzufinden

Mann in einer Seitbeuge mit Bewegung der Bauchorgane für einen gesunden Darumfunktion
Unterbauchorgane neu ordnen - wunderbar für eine gesunde Darmfunktion
Die Unterbauchorgane neu ordnen, kann nicht nur zu einem flacheren Bauch helfen, sondern unterstütz auch eine gesunde Darmfunktion
Eine Besonderheit in der Franklin-Methode ist die Arbeit mit den Organen

Vor meiner Ausbildung ist mir das noch nie in Kursen begegnet. In meinen Beckenboden Kursen gehören die Übungen mit Blase und Gebärmutter zu den Lieblingsübungen meiner Teilnehmer*innen.

Durch die körperlichen Veränderungen, in einer Schwangerschaft oder auch bei Unfällen und Krankheiten, sind die Organe manchmal nicht mehr an ihrem Platz und etwas 'durcheinander' geraten. Auch hier bekommt ihr ganz viele wunderbare Übungen von mir, um unseren Organen wieder ihren Platz zu zeigen und den Körper wieder gut zu sortieren!

Sind die Bauchorgane gut sortiert, können sie gut arbeiten und unser Bauch kann flacher werden


Franklin-Methode Logo Bewegungskurse mit Bella Réssy

Was wir im Franklin-Methode® Bauchmuskel Kurs machen werden:


Kursinhalte Bauchmuskel Training

  • Gezielte Aktivierung der verschiedenen Muskeln, über Berührung, Bewegung und Imagination

  • Band- und Ballübungen für die Bauchmuskeln

  • die Bauchmuskeln im Zusammenhang mit Atmung und Brustkorb trainieren

  • Organtraining

  • Faszientraining

  • Detailliertes anatomisches Wissen anschaulich am Körper erfahren, für eine guten Funktionalität der Körperstrukturen, Organe, Muskeln, Faszien


Unser Ziel

  • eine starke Körpermitte für dich finden

  • dein Körpergefühl verbessern und stärken,

  • gesunde Darmfunktion unterstützen

  • Zusammenspiel aus Beckenboden, Bauchmuskeln, Brustkorb und Zwerchfell verbessern


Für wen ist der Kurs geeignet?

Für jeden, der das Gefühl hat er könnte etwas mehr Kraft und Gefühl in der Körpermitte brauchen!

Empfehlenswert auch für:

  • Frauen nach einer Schwangerschaft (auch wenn diese schon länger zurück liegt)

  • Frauen in der Menopause

  • Interessierten an funktionellem Bauchmuskeltraining


Bauch mit stabiler Rektusdiastase und Schwangerschaftsstreifen mit Blumen
Es ist noch nicht perfekt, aber die Bauch-Reise ist auch noch nicht am Ende angelangt!
 

Bella Réssy, Franklin-Methode® Bewegungspädagogin Level 3, Hoopdance Trainerin und Hoopartist

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page